GroupLogic (Arlington, Virigina) ist Entwickler von innovativen Lösungen zum reibungslosen Zusammenspiel zwischen Windows-Servern und Mac-Clients sowie mobilen Apple-Endgeräten. Mit mobilEcho hat GroupLogic die Lösung für professionelle iPad-Nutzer geschaffen. Eine mobile Datei-Management-Software, die das Endgerät mit dem unternehmenseigenen Windows-Server verbindet, unter Berücksichtigung des Windows-eigenen Benutzermanagements, der vorhandenen Rechtestruktur sowie Unterstützung von LDAP, Active Directory und DFS (Distributed File System).

Auf die Bedürfnisse von Anwendern mobiler Endgeräte zugeschnitten, ist mobilEcho einfach zu konfigurieren und zu bedienen. Dateien suchen, öffnen, bearbeiten oder in anderen installierten Applikationen nutzen – das ist mit mobilEcho kein Problem mehr.

Die neue Version 3.1 erlaubt zusätzlich zur Verbindung zum iPad, auch die Nutzung des iPhones. Weitere neue Funktionen sind eine vollständige PDF-Vorschau mit der Möglichkeit Anmerkungen und Korrekturen einzufügen, die Unterstützung der automatischen One-Way-Synchronisierung mit dem Server, die Salesforce-Integration sowie der direkter Zugriff der Nutzer auf die Active Directory – Home Verzeichnisse. Darüber hinaus stehen ein vereinfachtes Management der Nutzerzugänge und der Profil-Einstellungen sowie verbesserte Management-Funktionen zur Statusverfolgung, Remote-Zugriff und Zurücksetzung des Passworts zur Verfügung.

Verschiedene Lizensierungsvarianten bieten den Anwendern Spielräume. Eine 21-Tage-Testversion kann über den europäischen Distributor Konzept-iX angefragt werden.

Menü