iXentric® FAQ

Vielen Dank für Interesse an unserem Server-Manager für Adobe InDesign Server . Hier finden Sie eine Aufstellung der “häufig gestellten Fragen”. Bitte wählen Sie die gewünschte Rubrik.
Allgemein
Dokumentvorbereitung
Ansteuerung
Ausbildung / Training
Lizenzierung
Allgemein

Welche InDesign Server-Versionen werden unterstützt?
iXentric unterstützt sowohl CS6-, also auch alle CC-Versionen. Aufgrund der hohen Nachfrage des CS6-Supports, versuchen wir diesen so lange wie möglich aufrecht zu erhalten.

Auf welchen Betriebssystemen läuft iXentric?
Auf Windows Server und Mac. Bitte beachten Sie die Systemvoraussetzungen.

Gibt es eine Oberfläche oder erfolgt die Konfiguration in Dateien?
iXentric stellt eine Oberfläche für Windows und Mac zur Verfügung. Diese dient zur Konfiguration und zum Monitoring. Allerdings kann es je nach Einsatzkonstellation sein, dass man um die eine oder andere Konfigurationsdatei nicht umher kommt.

Was ist der iXentric-Serverdienst?
Es handelt sich um einen Windows-Dienst, welcher für das Starten, Stoppen und Restarten der einzelnen InDesign-Server-Instanzen zuständig ist.

Werden die Dokumentbearbeitungen vom System protokolliert?
Ja. Die einzelnen Sitzungen werden vom System erfasst und in Log-Dateien gespeichert.

Gibt es eine Möglichkeit eine „individuelle“ Demo zu bekommen?
Natürlich. Kontaktieren Sie uns, wir vereinbaren gerne einen Termin.

Dokumentvorbereitung

Die Dokumentvorbereitung erfolgt mithilfe der Extension iXcontrol für Adobe InDesign. Fragen und Antworten finden Sie unter iXcontrol FAQ.

Ansteuerung

Wird die Ansteuerung von multiplen InDesign-Server Instanzen unterstützt?
Ja. Diese lassen sich ebenfalls dynamisch hinzufügen.

Wie funktioniert die dynamische Lastverteilung?
Hm, das ist quasi unser Geheimrezept. So viel sei gesagt: Es arbeitet mit einem speziellen Algorithmus der aufgrund diverser Parameter die Renderinganforderungen auf die unterschiedlichen Instanzen verteilt.

Ist eine Ausfallsteuerung möglich?
Ja. Ist eine Instanz nicht verfügbar, wird diese in der Ansteuerung ausgespart. Ob eine Instanz verfügbar ist oder nicht, richtet sich nach verschiedenen Prüfroutinen.

Können Instanzen einzeln neu gestartet werden?
Ja. Ein Restart wird z. B. auch automatisch ausgeführt, wenn eine Instanz nicht reagiert.

Wie wird die Priorisierung gehandhabt?
Dies ist ein Teil der dynamischen Lastverteilung. Anwender die z. B. auf eine Voransicht (z. B. Web-to-Print-Shop) warten, erhalten eine hohe Priorität, Dokumente auf die “niemand wartet” erhalten z. B. eine Niedrigere, usw.

Ausbildung / Training

Benötigt der normale Anwender ein Training?
In der Regel nicht. Es kommt aber auf den Einsatztyp an. Für manche komplexere Anwendung ist eine entsprechende Einführung u. U. sicherlich sinnvoll.

Wo findet die Ausbildung statt?
Wir machen es gerne bei uns. Da sind wir ungestört. Keiner der den Kopf durch die Tür steckt und sagt “… kannst mal eben …”. Allerdings wissen wir, dass es auch gute Gründe gibt ein Training beim Kunden durchzuführen. Wir sind flexibel.

Lizenzierung

Wie wird iXentric lizenziert?
iXentric steht als Option für unsere Marketing-Management-Lösung publiXone zur Verfügung oder als Technologie für die Integration in eigene Applikationen. Die Lizenzierung erfolgt nach InDesign Server-Instanzen und kann beliebig skaliert werden.

Kontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.

+49 (0) 2574 8885 0

info@konzept-ix.com
sales@konzept-ix.com

 

Helpdesk

+49 (0) 2574 8885 200
support@konzept-ix.com

Jetzt kostenlos Demotermin vereinbaren oder Produktinfos anfordern.

Menü