Modernste Technologie und umfassende Services machen die etablierte Druckerei abcdruck zu einem Full-Service-Mediendienstleister. Seit 2006 setzt abcdruck die Publishing-Plattform publiXone bei ihrem Kunden dem FORUM Institut ein.

Seit mehr als 50 Jahren ist abcdruck als erfolgreiche Druckerei in Heidelberg beheimatet. Mit maßgeschneiderten Software-Lösungen wie Webto-Print, E-Commerce, E-Procurement, Smartphone-Applikationen und individuellen Lettershop-Systemen entwickelt sich abcdruck mehr und mehr zu einem Full-Service-Mediendienstleister. Lösungen und Services bietet die Heidelberger Druckerei sowohl online als auch im Digital- und Offsetdruck an.

Langjähriger abcdruck- Kunde ist das FORUM Institut für Management GmbH (Heidelberg). Der Dienstleister agiert international in der beruflichen Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte. Ein hoher Bedarf an Druckerzeugnissen erklärt sich so fast von selbst.

Bis 2006 erstellte eine Mitarbeiterinabcdrucks in langwieriger Handarbeit die Druckvorlagen für die Dokumente des FORUM Instituts. Um die Arbeitsweisen zu optimieren und die Kommunikationsabläufe zu verbessern, bot abcdruck dem Weiterbildungsdienstleister die Publishing-Plattform an.

 

Als nationaler und internationaler Dienstleister im Bereich der beruflichen Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte ist der Bedarf des FORUM Instituts an Druckerzeugnissen hoch.

 

„Dauerte es vor dem Einsatz von publiXone durchschnittlich eine Woche ein druckfertiges Dokument für das FORUM Institut zu erstellen, konnte der Zeitaufwand durch publiXone auf wenige Klicks reduziert werden“, resümiert Jens Müller, Mitglied der Geschäftsleitung von abcdruck, nach vierjährigem Einsatz der Software. Die Verminderung des Korrektur- und Kommunikationsaufwandes spart dem FORUM Institut wertvolle Zeit und bares Geld.

Die Mitarbeiter des FORUM Instituts pflegen mit ihrer hauseigenen Software die Parameter der Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen. Dynamisch werden die Daten in publiXone übernommen und synchronisiert. Die Konferenz-Manager platzieren ihre Daten, die CI-Richtlinine bleiben gewahrt. Der anschließende Abstimmungs- und Korrekturprozess mit den verschiedenen Instanzen erfolgt komfortabel und kurzfristig über die Benachrichtigungsfunktion in publiXone.

Nicht nur das FORUM Institut erzielt einen Mehrwert durch den Einsatz von publiXone, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag: Das System optimiert die Auftragsabwicklung und bindet den Kunden, bei hochwertigen und gleichbleibenden Ergebnissen, fasst Jens Müller seine Erfahrungen mit der Publishing-Plattform zusammen. Im eigenen Lettershop-System wickelt abcdruck die Zuordnung einzelner Seminarunterlagen, die Kuvertierung und den Versand für das FORUM Institut ab. Täglich versendet die Druckerei durchschnittlich 50.000 Sendungen für ihren langjährigen Kunden.

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.
Menü