PAGEFLEX Storefront 9.2 jetzt verfügbar

PAGEFLEX ist weltweit bekannt für seine Marketing-/Print-on-Demand-, Variable Data Publishing (VDP) und Web-to-Print Lösungen. PAGEFLEX Storefront gehört zu den weltweit erfolgreichsten Web-to-Print-Systemen überhaupt und wird ständig weiterentwickelt. Die neue Version 9.2 steht seit kurzem zur Verfügung.

Das Servicerelease beinhaltet neben diversen Optimierungen und Fehlerbehebungen auch neue Funktionen. So wurde z. B. die Oberfläche weiter optimiert und neue Möglichkeiten für die Header-Darstellung geschaffen. Betreiber können so noch individueller auf die Design-Wünsche Ihrer Kunden eingeben. Auch funktional hat sich einiges getan: Um die Bedien- und Klickwege zu verkürzen, lassen sich Druckdaten direkt im Bestellprozess laden.

Neue dynamische Kategorien für “Neue Produkte” und “Beliebteste Produkte” lassen sich in den Produktkatalog integrieren und helfen so bei der Benutzerführung. Zur besseren Orientierung für den Anwender lassen sich jetzt die Informationen zur Sendungsverfolgung in der Bestellübersicht einblenden, sodass alle relevanten Bestellinformationen an einem Ort übersichtlich präsent sind.

Alle Informationen und Neuerungen sind wie üblich von PAGEFLEX in einem ReadMe zusammengefasst worden.

Die neue Version ist ab sofort zur verfügbar. Kunden erhalten dieses Updates im Rahmen Ihrer Softwareservice-Vereinbarung.

Weitere Informationen zu den PAGEFLEX-Produkten finden Sie unter https://konzept-ix.com/pageflex/.

 

 

Menü